Verkabelung eines Racks mit Kabel-Management

Colocation & Housing

Wir bieten Ihnen Colocation & Housing in ISO-27001:2013 und Tier3+ zertifizierten Rechenzentren in Europa

Warum Sie bei Colocation auf SyntaxPhoenix setzen sollten

Eine professionelle IT-Infrastruktur sollte im Mittelpunkt eines jeden Unternehmens stehen. Spätestens zu Zeiten von Industrie 4.0 und dem fortlaufenden Bedarf nach IT-Lösungen ist es wichtig die Weichen für eine moderne IT-Infrastruktur zu stellen. Doch nicht immer reichen Ressourcen und Budget für den Betrieb eines eigenen Rechenzentrums aus - Genau hier empfiehlt sich die Colocation der Hardware in einem externen Rechenzentrum. Doch hierbei bedarf es vor allem Kompetenz und Sicherheit auf Seiten des Colocation-Anbieters um einen reibungslosen Betrieb der IT-Infrastruktur gewährleisten zu können.

SyntaxPhoenix bietet Ihnen genau dies - moderne, sichere Rechenzentren für den reibungslosen Betrieb ihrer Hardware. Für unsere Colocation setzen wir auf Rechenzentren, welche besonders durch Ausfallsicherheit und physische Sicherheit bestechen. Alle Rechenzentren für unsere Colocation-Flächen verfügen daher über eine redundante, unterbrechungsfreie Stromzuführung sowie physische Sicherheitsmaßnehmen in Form mehrerer Sicherheitsschleusen, Zutrittskontrollen und Kameraüberwachung. Auch beim Brandschutz setzen wir nur auf höchste Standards, alle unsere Colocation-Flächen verfügen daher über Brandfrüherkennungssysteme und redundant ausgeführte Gaslöschanlagen. Darüber hinaus sind alle unsere Rechenzentren ISO 27001 zertifiziert.
Ein grün/weißes Gebäude inmitten einer Stadt

Colocation - Ihre Vorteile im Überblick

Höchste Verfügbarkeit

Dank mehrfacher Redundanz sowie einer unterbrechungsfreien Stromversorgung können wir Ihnen 100,00% Verfügbarkeit für Strom und Klima-Anlage per SLA bieten.

100% Ökostrom

Unsere Colocation-Rechenzentren werden mit 100% zertifiziertem Ökostrom betrieben, darüber hinaus werden weitere CO2-Emissionen der Rechenzentren mit Klimazertifikaten ausgeglichen.

SyntaxPhoenix DDoS-Schutz

Mit unserem SyntaxPhoenix DDoS-Schutz schützen wir Sie vor Angriffen mit bis zu 750 Gbit/s. Dank dauerhaft aktiver Filterung haben Sie auch im Falle eines Angriffes keine Unterbrechung ihrer Dienste.

High Density - Colocation

Unsere Rechenzentren verfügen über die Möglichkeit Racks mit bis zu 40kW zu verkabeln. Hierdurch ermöglichen sich High Density - Racks, welche die Colocation-Kosten aufgrund geringeren Platzbedarfes senken.

24/7 Sicherheitsdienst

Unsere Rechenzentren werden rund um die Uhr durch einen Sicherheitsdienst überwacht. Durch weitere Maßnahmen, wie Kameraüberwachung und Sicherheitsschleusen bieten wir ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihre Colocation.

Zertifizierte Colocation

Unsere Rechenzentren sind alle ISO 27001:2013, ISO 90001 und ISAE 3402 zertifiziert. Je nach Standort bieten wir überdies noch weitere Zertifizierungen an.

Mehr Infos zu unserer Colocation

Ein grün/weißes Gebäude inmitten einer Stadt

Rechenzentren

Bei unseren Colocationflächen legen wir viel Wert auf Zuverlässigkeit, Ausfallsicherheit und Umweltfreundlichkeit.
Unsere Colocation-Standorte verfügen dabei immer über USV's und Stromaggregate um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gewährleisten. Darüber hinaus beziehen ausschließlich Ökostrom an allen unseren Standorten.

Zusätzlich sind alle unsere Standorte nach ISO 27001:2013, ISO 9001 und ISAE-3402 zertifiziert.

Unsere Rechenzentren

Netzwerk

Bei Ihrer Colocation haben Sie die Option auf unser Netzwerk zurückzugreifen oder mithilfe von entsprechenden Crossconnects ihr eigenes Netzwerk aufzubauen.
Bei unserem eigenen Netzwerk setzen wir auf Ausfallsicherheit um Ihnen eine möglichst hohe Verfügbarkeit bieten zu können. Aus diesem Grund setzen wir auf Markenhardware von Juniper und legen alle Systeme redundant aus.

Nach außen hin ist unser Netzwerk mit über 750 Gbit/s redundant über mehrere große Carrier wie RETN und Cogent angebunden.
EX-3300 Switch von Juniper im Rack
Verkabelung eines Racks mit Kabel-Management

SyntaxPhoenix DDoS-Schutz

Wenn Sie auf unser eigenes Netzwerk setzen, so erhalten sie automatisch unseren SyntaxPhoenix DDoS-Dauerschutz.
Unser DDoS-Schutz ist in der Lage eine Vielzahl von Angriffe von bis zu 750 Gbit/s zu filtern, um einen Ausfall unseres Netzwerks durch einen gezielten Angriff zu vermeiden.

Zusätzlich nutzen wir weitere Filter-Regeln an unseren Core-Routern um bereits im Vorfeld einfache Angriffe zu vermeiden.

Unser SyntaxPhoenix DDoS-Schutz

Unsere Colocation-Optionen

Mehrere angeschlossene Server in einem Rack übereinander

Shared Rack

Unterbringung Ihrer Hardware in einzelnen Höheneinheiten im 19 Zoll Shared Rack.

1HE bis 48HE möglich
Strom nach Verbrauch
Racks mit Kabelmanagement
Racks bis 11kW Leistungsaufnahme vorverkabelt
Racks mit verkabelten Servern

Racks

Unterbringung Ihrer Hardware in einem einem oder mehrere Racks, je nach Standort mit 48 - 52HE pro Rack.

Strom nach Verbrauch
Racks mit Kabelmanagement
Racks bis 11kW Leistungsaufnahme vorverkabelt
High Density Racks mit bis zu 40kW möglich

Unsere Colocation-Standorte

SyntaxPhoenix bietet Ihnen Colocation-Dienstleistungen an mehreren Standorten in Europa an. In der unten aufgeführten Übersichtskarte finden Sie alle unsere Standorte mit einer kurzen Übersicht mit den Ihnen gebotenen Colocation-Leistungen sowie weitere Informationen zum jeweiligen Standort.

Mehrere angeschlossene Server in einem Rack übereinander

FRA01 - Frankfurt

Das Rechenzentrum FRA01 liegt 800m südlich vom DE-CIX Frankfurt in Offenbach am Main. Es bietet einen Gesamtkapazität von 6MW und 4200qm Colocationfläche.

  • ISO 27001:2013, ISO 9001 geprüft
  • ISAE 3402 geprüft
  • Racks bis zu 40kW
  • DE-CIX enabled Site

Häufig gestellte Fragen zu Colocation

Was ist Colocation?

Das Wort Colocation auch Serverhousing oder einfach Housing genannt, definiert die Unterbringung eines physikalischen Servers in einem externen Rechenzentrum. Entgegen eines dedizierten Servers gehört dabei die eigentliche Hardware dem Kunden selbst, der Anbieter stellt dabei lediglich den Stellplatz, die Infrastruktur sowie Strom zur Verfügung.
Bei dem Betrieb von Servern sind Unternehmen an rechtliche Bestimmungen hinsichtlich der Sicherheit gebunden. Darüber hinaus sollte es auch eine möglichst geringe Ausfallzeit und eine gute Anbindung der Server geben. Viele Unternehmen können dies an ihrem Unternehmens-Standort nicht leisten, sei es durch Kostengründe für redundante USV- und Klimaanlagen oder auch eine gute Anbindung, welche oft in ländlichen Regionen nicht vorhanden ist. Daher setzen viele mittelständische auf Colocation-Rechenzentren. Diese befinden sich oftmals in zentralen Regionen, wie z.B der Rhein-Main-Region um möglichst hohe Anbindungen und geringe Latenzen zu bieten. Darüber hinaus verfügen diese über die entsprechend benötigte Infrastruktur.
Colocation-Kosten sind abhängig von den untergebrachten Geräten, der genutzten Bandbreite sowie des Traffics. Grundsätzlich setzen sich Colocation-Kosten je nach Anbieter aus Traffic, Uplinks, Stromverbrauch sowie den Höheneinheiten zusammen. In unseren Angeboten sind die Kosten für den Stromverbrauch zudem in zwei Punkte (Stromverbrauch + Leistungsbereitstellung) unterteilt. Die Leistungsbereitstellung definiert dabei den Stromverbrauch, welcher für Klimaanlage und weitere technische Dienste an Zusatzaufwand verbraucht wird. Entgegen anderer Betreiber sind somit Ihre Kosten besser, nachvollziehbarer und übersichtlicher aufgestaffelt.